Schnurrbart Transplantation

Schnurrbart Transplantation

Schnurrbart Transplantation

Haarlosigkeit, Hautverletzungen, Verbrennungen und auch der selten anzutreffende Ausfall des Schnurrbartes können die Ursachen für ästhetische und psychologische Probleme sein und lassen sich mit einer Schnurrbart Transplantation erfolgreich behandeln. Da die Gesichtsbehaarung genauso wie die Behaarung auf dem Hinterkopf meistens nicht von androgenetischem Haarausfall betroffen ist, kann man bei Verfügbarkeit Haare des Bartes zur Transplantation extrahieren und einsetzen. Der Vorteil dabei ist die Eigenschaft des eingesetzten Haares. Barthaare sind minimal dicker als die Haare des Kopfes und weniger flexibel. Häufig wird allerdings die Transplantation von Haaren aus dem Hinterkopf vorgenommen.

Ablauf der Schnurrbart Transplantation

 Schnurrbart TransplantationWie bei der Transplantation vom Haupthaar wird unter Verwendung der FUE Methode mit einer 0,6 – 0,7 mm dicken Hohlnadel die Haarwurzel einzeln entnommen und nach dem Setzen von neuen Kanälen jedes Follikel wieder einzeln eingesetzt. Gerade beim Setzen des Schnurrbartes ist es wichtig einen nicht zu engen Abstand zwischen den einzelnen Follikeln zu wählen, damit das Ergebnis natürlich aussieht und eine Versorgung der Wurzeln gewährleistet werden kann. Die Nutzung der FUE Methode verspricht ein natürlich aussehendes Endergebnis ohne sichtbare Narben.

Nach der Abheilung wird es keinerlei Narben geben. Weder im Gesicht, noch am Hinterkopf. Innerhalb von ein bis zwei Wochen werden auch die Rötungen im Entnahmebereich und die Gerinnungsrückstände im Gesicht nach und nach verschwinden. Nach etwa drei Monaten sind dann die ersten Schnurrbarthaare zu erkennen, nach neun bis zwölf Monaten kann man das Endergebnis betrachten.

Dauer und Preis der Schnurrbart Transplantation

Da Dauer und Aufwand der Haartransplantation abhängig sind von den individuellen Voraussetzungen die Sie mitbringen, kann ohne einen ersten Befund keine verbindliche Aussage zum Preis gemacht werden. Letzen Endes bestimmt die Anzahl der benötigten Grafts den Preis der Schnurrbart Transplantation.

4.9 5 14